Infos findest Du auch unter:
Facebook

 

Scala mieten
Virtuelle Tour durch die Scala Räume
Scala wird unterstützt von:
ZKB
Hustech
Fachstelle Kultur Kanton Zürich
Lotteriefonds Kanton Zürich
Kultur Wetzikon
Migros Kulturprozent
Ochsen Kultur AG
Restaurant Ochsen
Verein Scala
Tösstalstrasse 1
Postfach 371
CH-8623 Wetzikon
PC 87-40039-2
 
Hinweis:
Bei Konzerten
keine Sitzplatzgarantie,
bei Theaterveranstaltungen
freie Sitzplatzwahl.
 
Scala empfiehlt:
kultino
Openair St. Gallen
 
 
 
Kultur Legi Kt. Zürich

 

Organisation

scala. ein ganz gewöhnlicher Verein

Scala wurde 1991 als Verein gegründet. Im Januar 1993 wurde der Betrieb in Bubikon aufgenommen, wo Scala 8 Jahre lang kulturelle Farbtupfer sorgte und regionales Ansehen erlangte. 2001 erfolgte der Umzug nach Wetzikon, wo im altehrwürdigen Ochsen anfangs 2003 die Wetziker-Aera begann. Scala ist als Verein organisiert und arbeitet nicht gewinnorientiert. Die Arbeit aller Aktiven erfolgt noch heute ehrenamtlich. Mehr dazu in den Statuten.

Die Mitglieder sind ein wichtiges Standbein des Vereins. Sie profitieren bei den Scala-Veranstaltungen von deutlich reduzierten Eintrittspreisen (mindestens 30%) und können natürlich an der GV über die Vereins-Politik mitentscheiden. Natürlich erhalten Sie regelmässig das Programm zugeschickt und profitieren von einem Gratis-Konzert pro Jahr.

Mitmachen können alle: Als Veranstalter/innen bei Konzerten und Theater, an der Bar, als Helferin oder als Aktive mit verantwortlichen Aufgaben - Scala lebt vom ehrenamtlichen Einsatz aller.

Pro Veranstaltungssaison finden ca. 60 Scala-Anlässe statt. Die Programmgruppe plant und koordiniert den Veranstaltungsbetrieb und nimmt auch alle Anfragen von Künstlerinnen und Künstlern entgegen. Für die einzelnen Konzerte zeichnet jeweils eine/r Veranstalter/innen verantwortlich. Eine weitere Gruppe organisiert den Betrieb der Scala-Bar.

Das programmatische Schwergewicht bildet die zeitgemässe Schweizer Musik, Comedy und Kleinbühnenkunst. Von Zeit zu Zeit präsentiert Scala auch internationale Highlights.