Infos findest Du auch unter:
Facebook

 

Scala mieten
Virtuelle Tour durch die Scala Räume
Scala wird unterstützt von:
ZKB
Hustech
Fachstelle Kultur Kanton Zürich
Lotteriefonds Kanton Zürich
Kultur Wetzikon
Migros Kulturprozent
Ochsen Kultur AG
Restaurant Ochsen
Verein Scala
Tösstalstrasse 1
CH-8623 Wetzikon
PC 87-40039-2
 
Hinweis:
Bei Konzerten
keine Sitzplatzgarantie,
bei Theaterveranstaltungen
freie Sitzplatzwahl.
 
Scala empfiehlt:
kultino
 
 
 
Kultur Legi Kt. Zürich

 

Rückblick

Mo 19.06.17

18:00 Uhr
freier Eintritt

«e gwalts-überraschig»

Ein Forumtheater zu Gewalt in Familie und Partnerschaft der TheaterFalle Basel.
Häusliche Gewalt beginnt nicht erst, wenn es zu sicht­baren Verletzungen kommt - sie zeigt sich häufig in einer subtileren Art und Weise. «E Gwalts-Überraschig» will diese Grauzonen aufdecken. Das Publikum erlebt mit, wie demütigend und erniedrigend Häusliche Gewalt sein kann, und dass sie vor keiner Tür und keiner Gesellschaftsschicht Halt macht. Die Zuschauenden können aktiv in gespielte Szenen eingreifen, diese verändern und somit auf den Verlauf Einfluss nehmen.
Im Anschluss an das Theaterstück stellen die verschiedenen, ins Thema Häusliche Gewalt involvierten Akteure im Kanton Zürich ihre Arbeit und ihre Vorgehensweisen vor und beantworten Fragen aus dem Publikum.
Veranstalterin: Frauenhaus und Beratungsstelle Zürcher Oberland
mehr ...

bk1846_pic_kl.jpg

Rückblick

Mo 19.06.17

«e gwalts-überraschig»

18:00 Uhr | freier Eintritt

bk1846_pic_kl.jpg

Ein Forumtheater zu Gewalt in Familie und Partnerschaft der TheaterFalle Basel.
Häusliche Gewalt beginnt nicht erst, wenn es zu sicht­baren Verletzungen kommt - sie zeigt sich häufig in einer subtileren Art und Weise. «E Gwalts-Überraschig» will diese Grauzonen aufdecken. Das Publikum erlebt mit, wie demütigend und erniedrigend Häusliche Gewalt sein kann, und dass sie vor keiner Tür und keiner Gesellschaftsschicht Halt macht. Die Zuschauenden können aktiv in gespielte Szenen eingreifen, diese verändern und somit auf den Verlauf Einfluss nehmen.
Im Anschluss an das Theaterstück stellen die verschiedenen, ins Thema Häusliche Gewalt involvierten Akteure im Kanton Zürich ihre Arbeit und ihre Vorgehensweisen vor und beantworten Fragen aus dem Publikum.
Veranstalterin: Frauenhaus und Beratungsstelle Zürcher Oberland
mehr ...